Schweizer Bahnen H0m / Rhätische Bahn
1269107
1269 107
Werkseitig nicht lieferbar

RhB ABe 4/4 55 Berninatriebwagen "Diavolezza"

H0mV196Antrieb: 5-Pol MotorSpitzenbeleuchtung: LEDDigitalschnittstelle: Next18R>330
Lieferstatus:
Werkseitig nicht lieferbar
Liefertermin:
1.Q.2024
UVP:
344,99 Euro

Detailierte Modellnachbildung des Berninatriebwagen ABe 4/4 55 "Diavolezza" in roter Lackierung und brauner Seitenschürze.

Vorbild

Nach neuesten technischen Erkenntnissen wurden die modernen Triebwagen ABe 4/4 51-53 in Umrichtertechnik für die Berninabahn von Schindler Waggon 1988 ausgeliefert. Sie besitzen Rekuperationsbremsen zur Rückspeisung der beim Bremsen rückgewinnbaren Energie und können bei einem Dienstgewicht von 47 t eine Last von 95 t auf 70‰-Rampen mit einer Geschwindigkeit von 40 km/h gegenüber 70 t bei 25 km/h bei den Vorgängerfahrzeugen der 40er Serie befördern. 1990 folgten nochmals drei weitere Fahrzeuge mit den Betriebsnummer 54-56. Sie haben wie ihre Vorgängerfahrzeug-Bauserien ABe 4/4 41-49 und Gem 4/4 801-802 eine Höchstgeschwindigkeit von 65 km/h und sind dank Vielfachsteuerung universell mit ihnen im Reisezugverkehr oder im Schneeräumdienst einsetzbar.

Durch die Inbetriebnahme immer mehr „Capricorn“-Züge können „Allegra“-Zweispannungs-Triebwagen für die Berninabahn freigesetzt werden, so daß die paarweise eingesetzten 50er Triebwagen derzeit nur noch für die Hochsaison benötigt werden und eines Tages in der nicht mehr fernen Zukunft abgestellt werden könnten.

Modelldetails

Chassis aus Druckguß
Antrieb und Stromaufnahme von allen vier Achsen
Modellvariante: Digitalausführung mit Sounddecoder
LED Spitzensignal in Fahrtrichtung
Bremsschläuche, Heizkupplungen und Griffstangen liegen zur Selbstmontage bei
umspurbar auf H0e (Tauschradsatz optional lieferbar)


Foto: Bernhard Willen

Modelle für die Zugbildung