Schweizer Bahnen H0m / Montreux-Berner Oberland
1259331
1359 331
Neuheit, noch nicht lieferbar

MOB Ge 4/4 8001 Werbelok "Testuz"

Neuheit 2024
H0mVI184Antrieb: 5-Pol MotorSpitzenbeleuchtung: LEDDigitalschnittstelle: Next18digital+soundR>330
Lieferstatus:
Neuheit, noch nicht lieferbar
Liefertermin:
3.Q.2024
UVP:
454,99 Euro

Die MOB beteiligte sich bei Ihrer Suche nach einer leistungsfähigen Universallok mit der Westschweizer Meterspurbahn BAM an der Serienproduktion der RhB Ge 4/4 III und orderte ihrerseits vier Loks, angepaßt an den Betrieb unter Gleichspannungsfahrleitung. Die vier Ge 4/4 8001-8004 übernahmen den Expresszug-Verkehr zwischen Montreux und Zweisimmen und brachten Entspannung für die damals noch vier vorhandenen GDe 4/4 6001-6004. Nach einiger Zeit begann auch die MOB mit der Beklebung der Loks mit Werbefolien oder zu Eigenwerbezwecken.

Die Inbetriebnahme der Stadler-Doppeltriebwagen Be 4/4 9201-9204 & ABe 4/4 9301-9304 im Jahr 2016 sollte die 8000er Loks aus dem hochwertigen Dienst mit dem umspurfähigen Paradezug „GoldenPass Express“ (GPX) verdrängen. Daher gab man im Sommer 2019 die Lok 8003 an die RhB ab, wo sie bisher aber noch nicht in Betrieb genommen wurde. Aufgrund der geringeren Leistungsfähigkeit der Neubautriebwagen bespannen nun doch die verbliebenen drei 8000er den GPX auf der MOB-Strecke. Zur Einführung des GPX im Dezember 2023 wurde eine neue Werbelok "Testuz" vorgestellt.

Modelldetails

Chassis aus Druckguß
Antrieb und Stromaufnahme über alle vier Achsen
LED Spitzensignal 3+1 weiss
Bremsschläuche, Heizkupplungen und Griffstangen liegen zur Selbstmontage bei


Foto: Maxime Lenoir

Modelle für die Zugbildung