Schweizer Bahnen H0m / Montreux-Berner Oberland
1280335
1280 335
Lieferbar

MOB GDe 4/4 6005 "Fête des Vignerons"

H0mVI188,5Antrieb: 5-Pol MotorSpitzenbeleuchtung: LEDDigitalschnittstelle: Next18R>330
Lieferstatus:
Lieferbar
UVP:
339,99 Euro

Werbelok "Fête des Vigneron"

Trotz der Indienststellung der Stadler-Doppeltriebwagen Be 4/4 9201-9204 + ABe 4/4 9301-9304 kann die MOB noch immer nicht auf die ursprünglich sechs Gepäcklokomotiven GDe 4/4 6001-6006 verzichten. Einige der Maschinen werden wohl Verwendung im Bahndienst finden und damit die letzten drei vorhandenen Triebwagen der Serie 3001-3006 verdrängen.
Wir produzieren die einst durch die benachbarte GFM in Dienst gestellte Lok 6005 in der Farbgebung des "Fête des Vignerons", die sie Anfang 2018 erhielt.

Vorbild

Die Ablieferung der vier modernen Elloks GDe 4/4 6001-6004 weckte 1983 großes Aufsehen bei der Westschweizer Meterspurbahn zwischen Genfersee und Saanenland. Sie sind eine Weiterentwicklung der Gepäcktriebwagen Deh 4/4 II 91-96 der Furka-Oberalp-Bahn. Die Bespannung der „Panoramic Express“-Züge sowie der wachsende Güterverkehr machten die Vergrößerung und Modernisierung der Triebfahrzeugflotte unumgänglich.
Bis zur Indienststellung der Ge 4/4 8001-8004 zwölf Jahre später 1995 prägten die 100 km/h schnellen Maschinen das Bild der hochwertigen MOB-Express-Züge; sie waren auch Bestandteil des „Crystal Panoramic Express“, der 1993 mit neuem Panorama-Wagenmaterial und einer GDe 6000 in Zugmitte und zwei Steuerwagen geschaffen wurde. 2007 übernahm die MOB die beiden ebenfalls 1983 durch SLM und BBC für die benachbarte GFM gebauten Maschinen und gab ihnen die Betriebsnummern 6005 und 6006. Sie trugen bis zum heutigen Tag verschiedene Farbgebungen, darunter auch Werbebeklebungen.
Die Inbetriebnahme der Stadler-Doppeltriebwagen Be 4/4 9201-9204 + ABe 4/4 9301-9304 hat die 6000er vom hochwertigen Dienst weitgehend verdrängt. Langfristig sollen nur drei dieser Maschinen für den Bahndienst (Infrastruktur) erhalten bleiben.

Modelldetails

Chassis aus Druckguß
Antrieb und Stromaufnahme über alle vier Achsen
Modellvariante: Digitalausführung mit Sounddecoder
LED Spitzensignal 3+1
Bremsschläuche, Heizkupplungen und Griffstangen liegen zur Selbstmontage bei
umspurbar auf H0e (Tauschradsätze optional erhältlich)


Foto: Matthias Müller

Foto: Daniel Hauswirth

Modelle für die Zugbildung