Schweizer Bahnen H0m / Furka-Oberalp-Bahn
1261223
1361 223
Werkseitig nicht lieferbar

FO HGe 4/4 I 33 Zahnradlok-Oldtimer mit Sound

H0mIII-IV162Antrieb: 5-Pol MotorSpitzenbeleuchtung: GlühbirneDigitalschnittstelle: 6-Pol Steckschnittst.digital+soundR>330Zahnstangenbetrieb geeignet
Lieferstatus:
Werkseitig nicht lieferbar
Liefertermin:
1.Q.2024
UVP:
444,99 Euro

Nach der Elektrifizierung der Strecke Disentis-Andermatt beschaffte die Furka-Oberalp-Bahn (FO) 1940 die von der BVZ-Lok HGe 4/4 16 abgeleiteten Zahnradlokomotiven HGe 4/4 I 31-34.
Drei weitere folgten 1943, 1948 und 1956, wobei die Lok 37 sogar mit geschweißtem statt genietetem Lokkasten von SLM/MFO abgeliefert wurden. Die Loks mit den charakteristischen Plattformen prägten gemeinsam mit Gepäcktriebwagen den Betrieb zwischen Goms, Furka und Oberalppass. Das Eintreffen der modernen HGe 4/4 II in den 90er Jahren drängte die Zahnrad-Oldtimer in den Regional- und zu der Zeit noch existierenden Güterzugdienst.
Mit der HGe 4/4 I 36 und der genannten BVZ-Prototyp-Lok 16 sind bei MGB Historic noch zwei betriebsfähige Exemplare für Nostalgiezüge erhalten geblieben.

Modelldetails

Chassis aus Druckguß
Antrieb und Stromaufnahme von allen vier Achsen
Funktionsfähiger Zahnradantrieb System Abt
Digitalausführung mit Sounddecoder
Spitzensignal in Fahrtrichtung
Bremsschläuche, Heizkupplungen und Griffstangen liegen zur Selbstmontage bei
umspurbar auf H0e, der Betrieb auf der Zahnstange ist daduch nicht mehr möglich!

Modelle für die Zugbildung