CFG 60009 L45H – H0m

Die zwischen 1967 und 1985 vom Fahrzeug- und Maschinenherstellers FAUR in Bukarest (Rumänien) in großer Stückzahl gebaute dieselhydraulische Drehgestellok L45H lief bei vielen osteuropäischen Bahnen und war darüber hinaus auch bei Industrie- und Werkbahnen eingesetzt. Heute sind einige Vertreter der 450 PS starken und 10,25 m langen Schmalspurloks für 750-1000 mm Spurweite noch in ihren […]

CFG 60006 L45H – H0e

Die zwischen 1967 und 1985 vom Fahrzeug- und Maschinenherstellers FAUR in Bukarest (Rumänien) in großer Stückzahl gebaute dieselhydraulische Drehgestellok L45H lief bei vielen osteuropäischen Bahnen und war darüber hinaus auch bei Industrie- und Werkbahnen eingesetzt. Heute sind einige Vertreter der 450 PS starken und 10,25 m langen Schmalspurloks für 750-1000 mm Spurweite noch in ihren […]

Ch.d.Fer Baie de Somme BB 60002 – H0e

Die zwischen 1967 und 1985 vom Fahrzeug- und Maschinenherstellers FAUR in Bukarest (Rumänien) in großer Stückzahl gebaute dieselhydraulische Drehgestellok L45H lief bei vielen osteuropäischen Bahnen und war darüber hinaus auch bei Industrie- und Werkbahnen eingesetzt. Heute sind einige Vertreter der 450 PS starken und 10,25 m langen Schmalspurloks für 750-1000 mm Spurweite noch in ihren […]

K.Sächs.Sts.E.B. Nr. 120 sä. IV K

Metal Collection – einmalige Auflage in 2024 Die IV K, die zwischen 1892 und 1921 in 12 Lieferserien beschafft wurden, besaßen zwei Zylindergruppen, die mit jeweils zwei Achsen zu einem Drehgestell zusammengefaßt waren. Diese Triebwerksanordnung stellte eine optimale Kurvengängigkeit sicher, aufgrund der großen Baulänge konnte ein langer und damit leistungsfähiger Langkessel eingebaut werden. Benannt wurden […]

K.Sächs.Sts.E.B. Nr. 130 sä. IV K

Metal Collection – einmalige Auflage in 2024 Die IV K, die zwischen 1892 und 1921 in 12 Lieferserien beschafft wurden, besaßen zwei Zylindergruppen, die mit jeweils zwei Achsen zu einem Drehgestell zusammengefaßt waren. Diese Triebwerksanordnung stellte eine optimale Kurvengängigkeit sicher, aufgrund der großen Baulänge konnte ein langer und damit leistungsfähiger Langkessel eingebaut werden. Benannt wurden […]

K.Sächs.Sts.E.B./DRG/DR sä. IV K

Metal Collection – einmalige Auflage in 2024 Die IV K, die zwischen 1892 und 1921 in 12 Lieferserien beschafft wurden, besaßen zwei Zylindergruppen, die mit jeweils zwei Achsen zu einem Drehgestell zusammengefaßt waren. Diese Triebwerksanordnung stellte eine optimale Kurvengängigkeit sicher, aufgrund der großen Baulänge konnte ein langer und damit leistungsfähiger Langkessel eingebaut werden. Benannt wurden […]

DR 99 542 sä. IV K

Metal Collection – einmalige Auflage in 2024 Die IV K, die zwischen 1892 und 1921 in 12 Lieferserien beschafft wurden, besaßen zwei Zylindergruppen, die mit jeweils zwei Achsen zu einem Drehgestell zusammengefaßt waren. Diese Triebwerksanordnung stellte eine optimale Kurvengängigkeit sicher, aufgrund der großen Baulänge konnte ein langer und damit leistungsfähiger Langkessel eingebaut werden. Benannt wurden […]

DR 99 539 sä. IV K

Metal Collection – einmalige Auflage in 2024 Die IV K, die zwischen 1892 und 1921 in 12 Lieferserien beschafft wurden, besaßen zwei Zylindergruppen, die mit jeweils zwei Achsen zu einem Drehgestell zusammengefaßt waren. Diese Triebwerksanordnung stellte eine optimale Kurvengängigkeit sicher, aufgrund der großen Baulänge konnte ein langer und damit leistungsfähiger Langkessel eingebaut werden. Benannt wurden […]

SDG L45H-358

Die zwischen 1967 und 1985 vom Fahrzeug- und Maschinenherstellers FAUR in Bukarest (Rumänien) in großer Stückzahl gebaute dieselhydraulische Drehgestellok L45H lief bei vielen osteuropäischen Bahnen und war darüber hinaus auch bei Industrie- und Werkbahnen eingesetzt. Heute sind einige Vertreter der 450 PS starken und 10,25 m langen Schmalspurloks für 750-1000 mm Spurweite noch in ihren […]

CFF 87-0032-0 Wassertalbahn

Die Wassertalbahn wurde 1932 als Industriebahn zur Holzabfuhr zu einem Sägewerk in Viseu de Sus im Grenzgebiet zwischen Rumänien und der Ukraine fertiggestellt. Den Betrieb auf der Waldbahn in den Karpaten mit 760 mm Spurweite teilen sich diesellok-bespannte Produktionszügen und überwiegend dampflok-geführte Touristenzüge. Die Bahn setzt unter anderem vier bei der Firma Faur gebaute Drehgestell-Dieselloks […]

Stainzer Lokalbahn L45H-070

Die zwischen 1967 und 1985 vom Fahrzeug- und Maschinenherstellers FAUR in Bukarest (Rumänien) in großer Stückzahl gebaute dieselhydraulische Drehgestellok L45H lief bei vielen osteuropäischen Bahnen und war darüber hinaus auch bei Industrie- und Werkbahnen eingesetzt. Heute sind einige Vertreter der 450 PS starken und 10,25 m langen Schmalspurloks für 750-1000 mm Spurweite noch in ihren […]

DR 99 705 Dampflok

“Exclusive Metal Collection” Jahresmodell 2024 – Bestellschluss: 1.05.2024 Das dritte sächsische Dampflok-Exklusivmodell mit Beleuchtung und Sound nach einer IV K, gefolgt von einer Einheitslok 99.73-76 wird 2024 eine sä. VI K in Form der 99 705 in Epoche III. Die 99 705 ist eine von zwei VI K, die im Rahmen einer Instandsetzung, geschweißte Ersatzwasserkästen […]

Ch.d.Fer Baie de Somme BB 60002 – H0m

Die zwischen 1967 und 1985 vom Fahrzeug- und Maschinenherstellers FAUR in Bukarest (Rumänien) in großer Stückzahl gebaute dieselhydraulische Drehgestellok L45H lief bei vielen osteuropäischen Bahnen und war darüber hinaus auch bei Industrie- und Werkbahnen eingesetzt. Heute sind einige Vertreter der 450 PS starken und 10,25 m langen Schmalspurloks für 750-1000 mm Spurweite noch in ihren […]

CFG 60006 L45H – H0m

Die zwischen 1967 und 1985 vom Fahrzeug- und Maschinenherstellers FAUR in Bukarest (Rumänien) in großer Stückzahl gebaute dieselhydraulische Drehgestellok L45H lief bei vielen osteuropäischen Bahnen und war darüber hinaus auch bei Industrie- und Werkbahnen eingesetzt. Heute sind einige Vertreter der 450 PS starken und 10,25 m langen Schmalspurloks für 750-1000 mm Spurweite noch in ihren […]

CFG 60009 L45H – H0e

Die zwischen 1967 und 1985 vom Fahrzeug- und Maschinenherstellers FAUR in Bukarest (Rumänien) in großer Stückzahl gebaute dieselhydraulische Drehgestellok L45H lief bei vielen osteuropäischen Bahnen und war darüber hinaus auch bei Industrie- und Werkbahnen eingesetzt. Heute sind einige Vertreter der 450 PS starken und 10,25 m langen Schmalspurloks für 750-1000 mm Spurweite noch in ihren […]

DR 99 731 Einheitslok

Exclusive Metal Collection – Jahresmodell 2023 Nach dem Modell der IV K legen wir mit der Einheits-Dampflok 99 731 ein zweites Dampflok-Fertigmodell mit Licht und Sound auf. Die heute auf dem Zittauer Netz eingesetzte Lok wurde zum Jahresende 1992 durch die DB AG abgestellt und Ende 1996 an die SOEG abgegeben. Im Winter 2017/18 erhielt […]

DR 970-605 Traglastenwagen

Auf den zahlreichen Schmalspurbahnen der ehemaligen DDR war in den ersten Jahren nach dem 2. Weltkrieg der Wagenpark in einem sehr schlechten Zustand; die Wagen stammten noch aus der Jahrhundertwende. Nach und nach wurden an einigen sächsischen Traglasten-, Reisezug- und Gepäckwagen aufwendige Instandhaltungsarbeiten durchgeführt. Die Holzverkleidungen wurden durch Bleche ersetzt, die Holzrahmen der Fenster wurden […]

DR 970-324 Personenwagen

Auf den zahlreichen Schmalspurbahnen der ehemaligen DDR war in den ersten Jahren nach dem 2. Weltkrieg der Wagenpark in einem sehr schlechten Zustand; die Wagen stammten noch aus der Jahrhundertwende. Nach und nach wurden an einigen sächsischen Traglasten-, Reisezug- und Gepäckwagen aufwendige Instandhaltungsarbeiten durchgeführt. Die Holzverkleidungen wurden durch Bleche ersetzt, die Holzrahmen der Fenster wurden […]

DR 970-416 Personenwagen

Auf den zahlreichen Schmalspurbahnen der ehemaligen DDR war in den ersten Jahren nach dem 2. Weltkrieg der Wagenpark in einem sehr schlechten Zustand; die Wagen stammten noch aus der Jahrhundertwende. Nach und nach wurden an einigen sächsischen Traglasten-, Reisezug- und Gepäckwagen aufwendige Instandhaltungsarbeiten durchgeführt. Die Holzverkleidungen wurden durch Bleche ersetzt, die Holzrahmen der Fenster wurden […]

DB KBi 731 Personenwagen 2.Kl.

Vorbild Auf Meterspurgleisen von Nagold nach Altensteig dampfte 1891 der erste Schmalspurzug der Königlich Württembergischen Staats-Eisenbahnen. In den folgenden Jahren eröffnete die K.W.St.E die Bottwartalbahn Marbach-Heilbronn Süd, die Zabergäubahn Lauffen-Leonbronn sowie die beiden oberschwäbischen Bahnen Schussenried-Riedlingen und Biberach-Ochsenhausen – alle mit einer Spurweite von 750 mm. Zunächst setzte die K.W.St.E. auf verschiedene Dampflokomotivkonstruktionen mit Klose-Triebwerken. […]

DB KBi 740 Personenwagen 2.Kl.

Vorbild Auf Meterspurgleisen von Nagold nach Altensteig dampfte 1891 der erste Schmalspurzug der Königlich Württembergischen Staats-Eisenbahnen. In den folgenden Jahren eröffnete die K.W.St.E die Bottwartalbahn Marbach-Heilbronn Süd, die Zabergäubahn Lauffen-Leonbronn sowie die beiden oberschwäbischen Bahnen Schussenried-Riedlingen und Biberach-Ochsenhausen – alle mit einer Spurweite von 750 mm. Zunächst setzte die K.W.St.E. auf verschiedene Dampflokomotivkonstruktionen mit Klose-Triebwerken. […]

DB KD3i 165 Hilfspackwagen

Vorbild Auf Meterspurgleisen von Nagold nach Altensteig dampfte 1891 der erste Schmalspurzug der Königlich Württembergischen Staats-Eisenbahnen. In den folgenden Jahren eröffnete die K.W.St.E die Bottwartalbahn Marbach-Heilbronn Süd, die Zabergäubahn Lauffen-Leonbronn sowie die beiden oberschwäbischen Bahnen Schussenried-Riedlingen und Biberach-Ochsenhausen – alle mit einer Spurweite von 750 mm. Zunächst setzte die K.W.St.E. auf verschiedene Dampflokomotivkonstruktionen mit Klose-Triebwerken. […]

DB KB4i 033 Personenwagen 2.Kl.

Vorbild Auf Meterspurgleisen von Nagold nach Altensteig dampfte 1891 der erste Schmalspurzug der Königlich Württembergischen Staats-Eisenbahnen. In den folgenden Jahren eröffnete die K.W.St.E die Bottwartalbahn Marbach-Heilbronn Süd, die Zabergäubahn Lauffen-Leonbronn sowie die beiden oberschwäbischen Bahnen Schussenried-Riedlingen und Biberach-Ochsenhausen – alle mit einer Spurweite von 750 mm. Zunächst setzte die K.W.St.E. auf verschiedene Dampflokomotivkonstruktionen mit Klose-Triebwerken. […]

DB KB4i 02 Personenwagen 2.Kl.

Vorbild Auf Meterspurgleisen von Nagold nach Altensteig dampfte 1891 der erste Schmalspurzug der Königlich Württembergischen Staats-Eisenbahnen. In den folgenden Jahren eröffnete die K.W.St.E die Bottwartalbahn Marbach-Heilbronn Süd, die Zabergäubahn Lauffen-Leonbronn sowie die beiden oberschwäbischen Bahnen Schussenried-Riedlingen und Biberach-Ochsenhausen – alle mit einer Spurweite von 750 mm. Zunächst setzte die K.W.St.E. auf verschiedene Dampflokomotivkonstruktionen mit Klose-Triebwerken. […]

DR 970-588 Traglastenwagen

Auf den zahlreichen Schmalspurbahnen der ehemaligen DDR war in den ersten Jahren nach dem 2. Weltkrieg der Wagenpark in einem sehr schlechten Zustand; die Wagen stammten noch aus der Jahrhundertwende. Nach und nach wurden an einigen sächsischen Traglasten-, Reisezug- und Gepäckwagen aufwendige Instandhaltungsarbeiten durchgeführt. Die Holzverkleidungen wurden durch Bleche ersetzt, die Holzrahmen der Fenster wurden […]