RhB Bp 2523 “Bernina Express”

Panoramawagen “Bernina Express” Zeitgleich mit den neuen Panoramawagen “GEX 2006” entstand 2006/2007 bei Stadler in Altenrhein eine zweite Serie Panoramawagen für den “Bernina Express” mit den Wagen Api 1301-1306, Bps 2512-2515 und Bp 2521-2526. Diese ergänzten die Ap 1291-1293, Bps 2511 und Bp 2502-2507 der ersten Wagenserie aus dem Jahr 2000. Letztere wurden zwischenzeitlich optisch […]

RhB “Arosa Express” Wagenset H0 2L

“Arosa Express” – einmalige Auflage Der auffällig im blauen Design der „Arosa Bergbahnen AG“ gehaltene „Arosa Express“ verkehrte als komfortable Angebotsabrundung mit speziellem Outfit und Interieur von 1997 bis 2006 zwischen Chur und Arosa. Die Bespannung übernahmen Loks Ge 4/4 II in klassisch rotem RhB-Anstrich. Wir bieten ein vierteiliges Wagenset mit den Personenwagen B 2315, […]

RhB “Arosa Express” Wagenset H0 3L

“Arosa Express” – einmalige Auflage Der auffällig im blauen Design der „Arosa Bergbahnen AG“ gehaltene „Arosa Express“ verkehrte als komfortable Angebotsabrundung mit speziellem Outfit und Interieur von 1997 bis 2006 zwischen Chur und Arosa. Die Bespannung übernahmen Loks Ge 4/4 II in klassisch rotem RhB-Anstrich. Wir bieten ein vierteiliges Wagenset mit den Personenwagen B 2315, […]

RhB Uce 8040 “Beton”

Der Werkstoff Zement zählt zum meist transportierten Ladegut auf dem Streckennetz der RhB. Dreh- und Angelpunkt der Bündner Zementtransporte ist das Zementwerk in Untervaz. Von dort werden auf dem Schienenweg die auf zahlreichen größeren RhB-Stationen errichteten Verteilzentren bedient. Der Weitertransport von diesen Regionalsilos zu den Baustellen erfolgt schließlich auf der Straße. Einst hatte die RhB […]

RhB Uce 8014

Der Werkstoff Zement zählt zum meist transportierten Ladegut auf dem Streckennetz der RhB. Dreh- und Angelpunkt der Bündner Zementtransporte ist das Zementwerk in Untervaz. Von dort werden auf dem Schienenweg die auf zahlreichen größeren RhB-Stationen errichteten Verteilzentren bedient. Der Weitertransport von diesen Regionalsilos zu den Baustellen erfolgt schließlich auf der Straße. Einst hatte die RhB […]

RhB ABe 8/12 3513 “Bärenland”

Die dreijährige Kooperation zwischen der Rhätischen Bahn und dem Arosa Bärenland wurde am 3. August 2021 in Chur gefeiert, für das Jubiläum wurde der Allegra ABe 8/12 3513 “Simeon Bavier” mit den Logos des Bärenland versehen. Damit steht nach unserer Designstudie der Ge 4/4 II 634 “Bärenland Arosa” jetzt auch ein dem Vorbild entsprechendes Triebfahrzeug […]

RhB ABe 4/16 3133

Seit Sommer 2020 stehen die ersten Exemplare der bei Stadler gefertigten Flügeltriebzüge RTZ im Planbetrieb. Die in der Geschichte der RhB größte Beschaffung von Rollmaterial mit 56 vierteiligen Flügelzug-Triebwagen ABe 4/16 3111-3166 „Capricorn“ (Rätoromanisch für Steinbock) wird den Betrieb auf der Bündner Meterspurbahn in bisher nicht gekanntem Maß revolutionieren und auf dem Stammnetz einen Halbstundentakt […]

MGB Be 4/4 515 “Pfadi Bundeslager”

Die in den 70er-Jahren beschafften Churer Vorortpendelzüge schieden 2021 aus dem RhB-Fahrzeugbestand aus. Zwei der Züge wurden Ende 2021 MGB abgegeben. Mit ihnen wird beim Pfadi Bundeslager vom 23.7.-6.8.2022 ein verdichteter Zubringerverkehr Andermatt – Niederwald angeboten. Dieses Ereignis findet nur alle 14 Jahre in der Schweiz statt. In Landquart wurden lediglich die großen seitlich angebrachten […]

RhB ABe 8/12 3513 “Bärenland”

Die dreijährige Kooperation zwischen der Rhätischen Bahn und dem Arosa Bärenland wurde am 3. August 2021 in Chur gefeiert, für das Jubiläum wurde der Allegra ABe 8/12 3513 “Simeon Bavier” mit den Logos des Bärenland versehen. Damit steht nach unserer Designstudie der Ge 4/4 II 634 “Bärenland Arosa” jetzt auch ein dem Vorbild entsprechendes Triebfahrzeug […]

RhB ABe 4/16 3133 Sound

Seit Sommer 2020 stehen die ersten Exemplare der bei Stadler gefertigten Flügeltriebzüge RTZ im Planbetrieb. Die in der Geschichte der RhB größte Beschaffung von Rollmaterial mit 56 vierteiligen Flügelzug-Triebwagen ABe 4/16 3111-3166 „Capricorn“ (Rätoromanisch für Steinbock) wird den Betrieb auf der Bündner Meterspurbahn in bisher nicht gekanntem Maß revolutionieren und auf dem Stammnetz einen Halbstundentakt […]

MGB Bp 4027 “Aprés-Ski-Bar” H0 2L

Die Beschaffung der 14 modernen Panoramawagen FO AS 4021-4030 bzw. BVZ AS 2011-2014 ermöglichte eine Aufwertung des “Glacier Express” St.Moritz-Chur-Zermatt. Die 1993 bei Breda gebauten und von Pininfarina designten Wagen wurden ab 2005 nach der Beschaffung von Neubauwagen durch die (aus FO und BVZ fusionierten) MGB und RhB modernisiert und an deren Design GEX 2006 […]

MGB Bp 4028 “Aprés-Ski-Bar” H0 2L-GS

Die Beschaffung der 14 modernen Panoramawagen FO AS 4021-4030 bzw. BVZ AS 2011-2014 ermöglichte eine Aufwertung des “Glacier Express” St.Moritz-Chur-Zermatt. Die 1993 bei Breda gebauten und von Pininfarina designten Wagen wurden ab 2005 nach der Beschaffung von Neubauwagen durch die (aus FO und BVZ fusionierten) MGB und RhB modernisiert und an deren Design GEX 2006 […]

MGB Bp 4028 “Aprés-Ski-Bar” H0 3L

Die Beschaffung der 14 modernen Panoramawagen FO AS 4021-4030 bzw. BVZ AS 2011-2014 ermöglichte eine Aufwertung des “Glacier Express” St.Moritz-Chur-Zermatt. Die 1993 bei Breda gebauten und von Pininfarina designten Wagen wurden ab 2005 nach der Beschaffung von Neubauwagen durch die (aus FO und BVZ fusionierten) MGB und RhB modernisiert und an deren Design GEX 2006 […]

MGB Bp 4027 “Aprés-Ski-Bar” H0 3L

Die Beschaffung der 14 modernen Panoramawagen FO AS 4021-4030 bzw. BVZ AS 2011-2014 ermöglichte eine Aufwertung des “Glacier Express” St.Moritz-Chur-Zermatt. Die 1993 bei Breda gebauten und von Pininfarina designten Wagen wurden ab 2005 nach der Beschaffung von Neubauwagen durch die (aus FO und BVZ fusionierten) MGB und RhB modernisiert und an deren Design GEX 2006 […]

RhB Ap1301 “Bernina Express”

Panoramawagen “Bernina Express” Zeitgleich mit den neuen Panoramawagen “GEX 2006” entstand 2006/2007 bei Stadler in Altenrhein eine zweite Serie Panoramawagen für den “Bernina Express” mit den Wagen Api 1301-1306, Bps 2512-2515 und Bp 2521-2526. Diese ergänzten die Ap 1291-1293, Bps 2511 und Bp 2502-2507 der ersten Wagenserie aus dem Jahr 2000. Letztere wurden zwischenzeitlich optisch […]

RhB Ap 1303 “Bernina Express”

Panoramawagen “Bernina Express” Zeitgleich mit den neuen Panoramawagen “GEX 2006” entstand 2006/2007 bei Stadler in Altenrhein eine zweite Serie Panoramawagen für den “Bernina Express” mit den Wagen Api 1301-1306, Bps 2512-2515 und Bp 2521-2526. Diese ergänzten die Ap 1291-1293, Bps 2511 und Bp 2502-2507 der ersten Wagenserie aus dem Jahr 2000. Letztere wurden zwischenzeitlich optisch […]

RhB Bp 2523 “Bernina Express”

Panoramawagen “Bernina Express” Zeitgleich mit den neuen Panoramawagen “GEX 2006” entstand 2006/2007 bei Stadler in Altenrhein eine zweite Serie Panoramawagen für den “Bernina Express” mit den Wagen Api 1301-1306, Bps 2512-2515 und Bp 2521-2526. Diese ergänzten die Ap 1291-1293, Bps 2511 und Bp 2502-2507 der ersten Wagenserie aus dem Jahr 2000. Letztere wurden zwischenzeitlich optisch […]

RhB Bps 2514 “Bernina Express”

Panoramawagen “Bernina Express” Zeitgleich mit den neuen Panoramawagen “GEX 2006” entstand 2006/2007 bei Stadler in Altenrhein eine zweite Serie Panoramawagen für den “Bernina Express” mit den Wagen Api 1301-1306, Bps 2512-2515 und Bp 2521-2526. Diese ergänzten die Ap 1291-1293, Bps 2511 und Bp 2502-2507 der ersten Wagenserie aus dem Jahr 2000. Letztere wurden zwischenzeitlich optisch […]

RhB Bp 2524 “Bernina Express”

Panoramawagen “Bernina Express” Zeitgleich mit den neuen Panoramawagen “GEX 2006” entstand 2006/2007 bei Stadler in Altenrhein eine zweite Serie Panoramawagen für den “Bernina Express” mit den Wagen Api 1301-1306, Bps 2512-2515 und Bp 2521-2526. Diese ergänzten die Ap 1291-1293, Bps 2511 und Bp 2502-2507 der ersten Wagenserie aus dem Jahr 2000. Letztere wurden zwischenzeitlich optisch […]

RhB Bp 2526 “Bernina Express”

Panoramawagen “Bernina Express” Zeitgleich mit den neuen Panoramawagen “GEX 2006” entstand 2006/2007 bei Stadler in Altenrhein eine zweite Serie Panoramawagen für den “Bernina Express” mit den Wagen Api 1301-1306, Bps 2512-2515 und Bp 2521-2526. Diese ergänzten die Ap 1291-1293, Bps 2511 und Bp 2502-2507 der ersten Wagenserie aus dem Jahr 2000. Letztere wurden zwischenzeitlich optisch […]

MGB Bp 4028 “Aprés-Ski-Bar”

Die Beschaffung der 14 modernen Panoramawagen FO AS 4021-4030 bzw. BVZ AS 2011-2014 ermöglichte eine Aufwertung des “Glacier Express” St.Moritz-Chur-Zermatt. Die 1993 bei Breda gebauten und von Pininfarina designten Wagen wurden ab 2005 nach der Beschaffung von Neubauwagen durch die (aus FO und BVZ fusionierten) MGB und RhB modernisiert und an deren Design GEX 2006 […]

MGB Bp 4027 “Aprés-Ski-Bar”

Die Beschaffung der 14 modernen Panoramawagen FO AS 4021-4030 bzw. BVZ AS 2011-2014 ermöglichte eine Aufwertung des “Glacier Express” St.Moritz-Chur-Zermatt. Die 1993 bei Breda gebauten und von Pininfarina designten Wagen wurden ab 2005 nach der Beschaffung von Neubauwagen durch die (aus FO und BVZ fusionierten) MGB und RhB modernisiert und an deren Design GEX 2006 […]

MGB B 4268

1965 bzw. 1968 stellte die FO für den hochwertigen Schnellzugverkehr und insbesondere den „Glacier Express“ die B 4263-4272 in Dienst. Sie basieren auf den Einheitswagen EW I der RhB, sind aber wie deren für den gleichen Zweck beschafften A 1253-1256 längenverkürzt. Die FO-Wagen laufen auf Drehgestellen der Bauart Schelling. Sie wurden noch in der dunkelroten […]

RhB D 4051

1931 stellte die RhB die vier zweiachsigen Packwagen Fü 4061-4064 mit geschlossenen Plattformen in Dienst, wobei die ersten beiden Fahrzeuge aus den AB 123 und 124 entstanden. Sie blieben im Betriebsbestand der RhB bis Mitte/Ende der 80er Jahre. Der D 4062 erhielt 12986 als einziger Wagen einen modernisierten Wagenkasten und verlor dabei zwei Einstiege. Der […]

RhB B 2437

Einheitswagen II der Rhätischen Bahn Mit den zwischen 1975 und 1980 gelieferten EW II A 1263-1270, AB 1561-1570 sowie B 2374-2383 und B 2421-2450 für das Stammnetz und Einsätze auf der FO/BVZ vollzog die RhB eine spürbare Komfortsteigerung: Bequemere Sitze mit größeren Abständen oder eine verbesserte Schall- und Wärmeisolation sind nur einige Merkmale der zweiten […]

RhB B 2378

Einheitswagen II der Rhätischen Bahn Mit den zwischen 1975 und 1980 gelieferten EW II A 1263-1270, AB 1561-1570 sowie B 2374-2383 und B 2421-2450 für das Stammnetz und Einsätze auf der FO/BVZ vollzog die RhB eine spürbare Komfortsteigerung: Bequemere Sitze mit größeren Abständen oder eine verbesserte Schall- und Wärmeisolation sind nur einige Merkmale der zweiten […]

RhB AB 1563

Einheitswagen II der Rhätischen Bahn Mit den zwischen 1975 und 1980 gelieferten EW II A 1263-1270, AB 1561-1570 sowie B 2374-2383 und B 2421-2450 für das Stammnetz und Einsätze auf der FO/BVZ vollzog die RhB eine spürbare Komfortsteigerung: Bequemere Sitze mit größeren Abständen oder eine verbesserte Schall- und Wärmeisolation sind nur einige Merkmale der zweiten […]

RhB AB 1569

Einheitswagen II der Rhätischen Bahn Mit den zwischen 1975 und 1980 gelieferten EW II A 1263-1270, AB 1561-1570 sowie B 2374-2383 und B 2421-2450 für das Stammnetz und Einsätze auf der FO/BVZ vollzog die RhB eine spürbare Komfortsteigerung: Bequemere Sitze mit größeren Abständen oder eine verbesserte Schall- und Wärmeisolation sind nur einige Merkmale der zweiten […]

RhB R-w 8379 „railcare“

Zur Deckung des steigenden Bedarfs an ACTS-Tragwagen (Abroll-Container-Transport-System) beschaffte die RhB 1991 die R-w 8202-8218 zur stirnseitigen Lkw-Beladung von bis zu je zwei Abrollcontainern oder -mulden. 1993 folgte mit den R-w 8371-8385 noch eine zweite Serie. Sie werden heute für den Transport verschiedener Mulden genutzt, sind aber dank der Drehrungen auch für den Stammholztransport einsetzbar. […]

RhB Gb 5630

Mit dem Ausbau des Streckennetzes stieg auch der Bedarf an Fahrzeugen für den Gütertransport. 1911-1913 beschaffte die RhB unter anderem 115 gedeckte Güterwagen der Gattung K1 mit Holzbeplankung. 1949/50 beauftragte man die Gestle AG in Chur mit der Umrüstung zahlreicher Fahrzeuge auf Stahlaufbauten. Ab Mitte der 70er Jahre gab es ein zweites Modernisierungsprogramm mit einigen […]

RhB Haikqq-y 5170 “Calanda Bräu”

Um den gestiegenen Transportbedarf abdecken zu können, stellte die RhB nach der ersten Serie Haik-v 5101-5120 noch weitere Serien in Betrieb: 1980 die Haik-v 5121-5135 sowie die Haik-qy 5161-5170 mit Bodenheizung und teilweise Kühlaggregat, 1992 mit weiteren Detailverbesserungen die Hai-v 5136-5140 in vereinfachter Ausführung ohne Isolierung und ohne Bodenheizung, die Hai-qy 5171-5172 mit Bodenheizung sowie […]

MGB Fd 4853

Im Jahr 1965 beschaffte die RhB bei der Firma Talbot zehn zweiachsigen Selbstentladewagen OS 8656-8665. Jeweils vier ähnliche Fahrzeuge mit längeren Rahmen beschafften 1975/76 u.a. die FO mit den in hellgrauer Farbgebung ausgelieferten Fd 4851-4854. Die aus FO und BVZ fusionierte MGB hat alle Schotterwagen vor wenigen Jahren mit einer blaßgrünen Farbgebung versehen. Diese wird […]

RhB Xk 8616

Zwischen 1896 und 1906 beschaffte die Landquart-Davos-Bahn (bzw. ab 1899 die RhB) bei insgesamt sechs Herstellern diverse Güterwagen mit einer Gesamtlänge von 7,45 m und einem Achsstand von 3,15 m: u.a. insgesamt 100 Niederbordwagen mit Stahlbordwänden. Sie erhielten ab 1911 die Betriebsnummern M 7001-7100 und wurden ab 1969 als Kkl geführt. Der Großteil der Wagen […]

RhB De 2/2 151 digital

Gütertriebwagen der Berninabahn 1909 beschaffte die Berninabahn den zweiachsigen Gepäck- und Gütertriebwagen Fe 2/2 51 mit Holzwagenkasten für Güter- und Dienstzüge auf der Talstrecke im Puschlav sowie für den Verschub. 1962 wurde der Holzkasten erneuert und die Bremswiderstände aufs Dach verlegt. 1980 erhält das inzwischen als De 2/2 151 geführte Fahrzeugs einen Blech-Wagenkasten sowie einen […]

MOB Ge 4/4 8001 digital

Die MOB beteiligte sich bei Ihrer Suche nach einer leistungsfähigen Universallok mit der Westschweizer Meterspurbahn BAM an der Serienproduktion der RhB Ge 4/4 III und orderte ihrerseits vier Loks, angepaßt an den Betrieb unter Gleichspannungsfahrleitung. Die vier Ge 4/4 8001-8004 übernahmen den Expresszug-Verkehr zwischen Montreux und Zweisimmen und brachten Entspannung für die damals noch vier […]

MGB HGe 4/4 II 103 “Curia” digital

Die Lieferung von insgesamt drei modernen, 90 km/h schnellen Elloks für den gemischten Adhäsions- und Zahnradbetrieb setzte 1985 sowohl bei der FO (HGe 4/4 II 101-103) als auch der SBB-Brüniglinie (HGe 4/4 1951-1952) neue Maßstäbe hinsichtlich der Zugförderung. Nach der Testphase kam es 1989/90 zu einer zweiten Bauserie mit insgesamt 16 Maschinen, bei denen sich […]

RhB Ge 4/4 II 626 “Malans” Sound

26 Jahre nach der Inbetriebsetzung der Ge 4/4 I 601-604 als erste Drehgestell-Elektrolokomotive der RhB mit einer Leistung von 1184 kW setzten 1973 die thyristorgesteuerten Ge 4/4 II 611-620 neue Maßstäbe in der Zugförderung auf Bündner Meterspurgleisen. Die modernen 1700 kW starken und maximal 90 km/h schnellen Maschinen traten an, um diverse Baureihen der ersten […]

FO BDeh 2/4 45 Sound

Furka Oberalp BDeh 2/4 45 – Einmalige Auflage Nachdem die erste Auflage der FO-Triebwagenneuheit trotz großzügiger Reserven schnell abverkauft war, realisieren wir bei der zweiten Auflage die drei noch fehlenden Betriebsnummern. Zum einen den Triebwagen 41 in der blau/beige Farbgebung der Schöllenenbahn, außerdem den BDeh 2/4 45 in der dunkelroten Lackierung sowie den BDeh 2/4 […]

RhB Ge 6/6 I 415 digital

Vorbild Die Ablösung der insgesamt 57 Dampflokomotiven leiteten 1912/13 die über Blindwellen und Schrägstangen angetriebenen Einrahmenloks Ge 2/4 und Ge 4/6 ein. Ab 1921 setzt die RhB auf gelenkig aufgebaute Drehgestelloks: Bis 1929 fertigten SLM/BBC/MFO insgesamt 15 der 1076 PS starken C’C’-Loks für die neu elektrifizierten Strecken. Die legendären RhB-”Krokodile” konnten vor allem auf der […]

RhB De 2/2 151

Gütertriebwagen der Berninabahn 1909 beschaffte die Berninabahn den zweiachsigen Gepäck- und Gütertriebwagen Fe 2/2 51 mit Holzwagenkasten für Güter- und Dienstzüge auf der Talstrecke im Puschlav sowie für den Verschub. 1962 wurde der Holzkasten erneuert und die Bremswiderstände aufs Dach verlegt. 1980 erhält das inzwischen als De 2/2 151 geführte Fahrzeugs einen Blech-Wagenkasten sowie einen […]

MOB Ge 4/4 8001

Die MOB beteiligte sich bei Ihrer Suche nach einer leistungsfähigen Universallok mit der Westschweizer Meterspurbahn BAM an der Serienproduktion der RhB Ge 4/4 III und orderte ihrerseits vier Loks, angepaßt an den Betrieb unter Gleichspannungsfahrleitung. Die vier Ge 4/4 8001-8004 übernahmen den Expresszug-Verkehr zwischen Montreux und Zweisimmen und brachten Entspannung für die damals noch vier […]

MGB HGe 4/4 II 103 “Curia”

Die Lieferung von insgesamt drei modernen, 90 km/h schnellen Elloks für den gemischten Adhäsions- und Zahnradbetrieb setzte 1985 sowohl bei der FO (HGe 4/4 II 101-103) als auch der SBB-Brüniglinie (HGe 4/4 1951-1952) neue Maßstäbe hinsichtlich der Zugförderung. Nach der Testphase kam es 1989/90 zu einer zweiten Bauserie mit insgesamt 16 Maschinen, bei denen sich […]

RhB Ge 6/6 I 415

Vorbild Die Ablösung der insgesamt 57 Dampflokomotiven leiteten 1912/13 die über Blindwellen und Schrägstangen angetriebenen Einrahmenloks Ge 2/4 und Ge 4/6 ein. Ab 1921 setzt die RhB auf gelenkig aufgebaute Drehgestelloks: Bis 1929 fertigten SLM/BBC/MFO insgesamt 15 der 1076 PS starken C’C’-Loks für die neu elektrifizierten Strecken. Die legendären RhB-”Krokodile” konnten vor allem auf der […]

RhB Ge 4/4 II 626 “Malans”

26 Jahre nach der Inbetriebsetzung der Ge 4/4 I 601-604 als erste Drehgestell-Elektrolokomotive der RhB mit einer Leistung von 1184 kW setzten 1973 die thyristorgesteuerten Ge 4/4 II 611-620 neue Maßstäbe in der Zugförderung auf Bündner Meterspurgleisen. Die modernen 1700 kW starken und maximal 90 km/h schnellen Maschinen traten an, um diverse Baureihen der ersten […]

FO BDeh 2/4 45

Furka Oberalp BDeh 2/4 45 – Einmalige Auflage Nachdem die erste Auflage der FO-Triebwagenneuheit trotz großzügiger Reserven schnell abverkauft war, realisieren wir bei der zweiten Auflage die drei noch fehlenden Betriebsnummern. Zum einen den Triebwagen 41 in der blau/beige Farbgebung der Schöllenenbahn, außerdem den BDeh 2/4 45 in der dunkelroten Lackierung sowie den BDeh 2/4 […]