Neuheiten 2020 H0e/ H0m

H0m Schmalspur Schweiz

Mit der Auslieferung des neuen Albula-Gliederzuges beginnen wir das Modelljahr 2020.
Noch vor der Ankündigung der diesjährigen Neuheiten erfolgte die erste Teillieferung der sechs Personenwagen, die zweite Lieferung erfolgt Ende März. Im 2.Quartal liefern wir die neu entwickelten Mulden „Bündner Güterbahn“, die Metal Collection RhB G 2/2+2/3 23 "Maloja", den Steuerwagen Ait 578 02 zum AGZ sowie die RhB-Dampfzug-Plattformwagen B 2245-2247 aus. In der zweiten Jahreshälfte folgen die FO-Triebwagen BDeh 2/4 41-45 mit den Steuerwagen ABt 4191-4194 als letzte noch offene angekündigte Fahrzeugneuentwicklung.

Mit Rücksicht auf unsere "Altlasten" fällt die Neuheitenankündigung zur Spielwarenmesse 2020 dementsprechend übersichtlich aus.
Die Hauptneuheiten der Metal Collection sind die beiden Handarbeitsmodelle des Bernina-Gütertriebwagens De 2/2 151 und des Schneeräumers Xk 9132. Beide Fahrzeuge produzieren wir in oxidroter Farbgebung im Zustand ab 1974, letzt genannter ist das diesjährige Exklusivmodell mit Bestellschluss 1.5.2020.

Mit den folgenden Neuheiten, bzw. Wiederauflagen schliessen wir wichtige Lücken zur vorbildorientierten Zugbildung der werkseitig ausverkauften Modelle in unserem Sortiment.
Für die Berninalinie produzieren wir die Triebwagen der Serie ABe 4/4 41-49 bzw. 51-56 mit rot/ braunem Wagenkasten sowie den ABe 4/4 53 im aktuellen Erscheinungsbild neurot/ grau. Mit den Lokneuheiten der Ge 4/4 II kommen wir dem Wunsch nach einer "werbefreien" roten BoBo II nach, die Werbelok "FAIRTIQ" wird für Liebhaber der Eigenwerbeloks einmalig in 2020 produziert.
Mit der Lok 647 "Grüsch" bieten wir eine farblich zum AGZ passende Ge 4/4 III an. Ebenfalls in einer einmaligen Auflage in 2020 legen wir die Designstudie der Ge 4/4 III 644 "Savognin" mit rotem Rahmen auf.

Passend zu den angekündigten Triebfahrzeugen produzieren wir drei Einheitswagen EW I bzw. II im aktuellen Erscheinungsbild. Mit gegenüber dem bereits angekündigten AGZ-Steuerwagen At 578 01-06 veränderter Inneneinrichtung und Rückwanddetails wird der jüngste RhB-Steuerwagen Bt 528 01-08 mit zwei Betriebsnummern ins Programm aufgenommen. Die passend zur Dampflok L.D. G 3/4 1 „Rhätia“ neu beschrifteten Nostalgiezug-Zweiachser L.D.32. (ex C.2012) sowie der derzeit noch in Aufarbeitung befindliche L.D. C.66. (ex C.2026) runden die Personenwagenneuheiten ab. Eine weitere Nostalgiewagen-Neuheit ist der beim Vorbild durch Jugendliche frisch revidierte Niederbordwagen M 7070 des Club1889. Der Muldentragwagen RhB R-w 8208 "Crüzer" mit zwei auffällig orangefarbenen Entsorgungsmulden wird ebenfalls realisiert.

 

Die Formneuheit 2020 stellt die durch die Firma Petrola 1948 in Dienst gestellten und bei verschiedenen Schweizer Meterspurbahnen eingesetzten zweiachsigen Kesselwagen der Bundestankanlagen BTA dar.
Bei der ersten Auflage werden gleich elf verschiedene Ausführungen aufgelegt, diese repräsentieren den Zustand des Jahres 1968 mit vier Beschriftungstafeln. Im Sommer des Jahres waren auf dem Netz der MOB auch vorrübergehend Fahrzeuge der RhB und der SBB-Brünigbahn eingesetzt.
Bitte beachten Sie, daß die Modelle einmalig in der bis zum 1.5.2020 vorbestellten Stückzahl produziert werden, die Auslieferung ist für das 4.Q.2020 geplant.

 

Sortimentsübersicht RhB Neuheiten 2020

 

H0e Schmalspur Deutschland/ Österreich/ Rumänien

Die H0e-Neuheiten kommen dieses Jahr aus drei verschiedenen Themengebieten: den größten Teil stellt Sachsen mit der Neuauflage der sä. II K (Bestellschluß 1.5.2020), dem Fertigmodell der aktuell betriebsfähigen und gleichzeitig weit gereisten sä. IV K 99 608 der SDG und zwei Epoche-III-Loks der Einheitslok 99.73-76. Die beim „Öchsle“ heimische und in den Werkstätten der Zillertalbahn wieder in Betrieb genommene „Eisenbahnromantik“ Lok 99 633 repräsentiert die württembergische Schmalspur der diesjährigen Neuheiten.

Das Modell der beliebten Diesellok L45H wird 2020 wieder produziert und in drei bereits erhältlichen sächsischen und österreichischen Varianten wieder lieferbar sein. Als neue Farbvariante wird eine gelbe Maschine der rumänischen Wassertalbahn Art. 1020 906 angekündigt – diese wird allerdings nur gefertigt, falls bis zum 1.5.2020 entsprechend ausreichende Vorbestellungen vorliegen. Selbstverständlich ist das Modell unter Art. 1220 906 auch in H0m bestellbar.

 

Produktflyer Neuheiten 2020 H0e/ H0m - PDF Download

Uhingen, 23.01.2020