2293 145

RhB K1 5615 ged. Museumsgüterwagen

 
 
UVP:56,95 Euro
Lieferbar
V 96
Mit dem weiteren Ausbau des Streckennetzes stieg auch der Bedarf an neuen Fahrzeugen für den Gütertransport. Zwischen 1911 und 1913 beschaffte die RhB unter anderem 115 gedeckte Güterwagen der Gattung K1 mit Holzbeplankung. Nach Schäden beim Beladen erhielten einige Wagen neue Türen mit horizontal angeordneten Brettern - damit mußte man im Fall einer Beschädigungen nur einzelne Bretter austauschen. 1949/50 rüstete man zahlreiche Fahrzeuge auf Stahlaufbauten um, ab Mitte der 70er Jahre erfolgte eine zweite Modernisierungsphase, nach der nur noch wenige Fahrzeuge mit Holzkastenaufbau im Dienst verblieben. 2004 nahm der Club 1889 den Gbk-v 5615 als RhB-Nostalgiegüterwagen wieder in Betrieb.