1262 263

MGB HGe 4/4 II 103 "Chur" Zahnradlok

 
 
UVP:324,95 Euro
Lieferbar
V 170
Spitzensignal Motor 5-polig NEM 651 6-pol.
Zum 1. Januar 2003 fusionierten die BVZ Zermatt-Bahn und die Furka Oberalp Bahn zur MGB. Im Mittelpunkt des neuen Logos steht das Matterhorn in stilisierter Form. Die feinen Schräglinien, welche durch das Matterhorn ziehen, sind Symbol für den Bergwind und den Fahrtwind, der das bekannteste Wahrzeichen der Schweiz bestreicht und die Reisenden auf der Bergfahrt begleitet. Auch der Gotthard ist ein symbolträchtiger Name. Er liegt im Herzen der Schweiz und erstreckt sich mit seinem gewaltigen Massiv über die Kantone Graubünden, Uri und Tessin. Seine Ausläufer reichen bis hin zum Wallis. Nach über fünf Jahren präsentieren sich viele Fahrzeuge im neuen Design, ein gemeinsames Nummerschema wurde allerdings mit Ausnahme der 14 Panoramawagen aus dem Jahr 1993 noch nicht eingeführt. Fahrzeuge der ehemaligen FO erkennt man an der '2' an der 5. Stelle der Artikelnummer, Fahrzeuge der ehemaligen BVZ entsprechend an der '5'.