9273 130

RhB Tm 2/2 20 Rangiertraktor (Finescale)

 Ausverkauft
 
UVP:529,95 Euro
Werkseitig ausverkauft
VI 159,4
Spitzensignal Glockenankermotor Formneuheit
Für den Verschub auf kleineren Stationen bzw. Bahnhöfen mit verschiedenen Stromsystemen (wie St.Moritz, Pontresina oder auch Arosa) beschaffte die RhB zwischen 1957 und 1969 bei der Firma RACO insgesamt 12 zweiachsige Rangiertraktoren mit Dieselmotoren der SLM. Die Kraftübertragung der bei Indienststellung abwärts Tm 2/2 67-56 bezeichneten Fahrzeuge erfolgte mechanisch über Ketten, zum Bremsen wurde lediglich eine Wurfhebelbremse installiert. Ende der 80er-Jahre wurden die Verschubloks modernisiert und neu motorisiert. Hierbei erhielten sie entsprechend der Indienststellung die aufsteigenden Betriebsnummern 15-26. Auf Basis dieser Fahrzeuge wurden noch weitere für den Bahndienst beschafft.

Modelldetails
  • Modell im Maßstab 1:45 (0m finescale - 22,2mm)
  • Antrieb beider Radsätze durch Maxon Glockenankermotor
  • 21-polige Digitalschnittstelle NEM660 mit Soundvorbereitung
  • Digitalausführung mit Loksound und Energiespeicher
  • Fahrtrichtungabhängiges LED Spitzensignal 3 plus 1
  • LED Führerstandsbeleuchtung
  • Fahrwerk mit Pendelachse
  • Geätzte Lüftergitter und Trittstufen
  • Bühnengeländer aus Metall
  • Metallräder mit aufgedruckter Radsatzmarkierung
  • werkseitig bestückt mit Kadee-Kupplung
  • Mittelpuffer und geöffnete Türfenster liegen bei
  • Fahrzeuggewicht: 381 gr.