1520 830

DB AG 624 632/624 678, Dieseltriebwagen

 
 
UVP:369,95 Euro
Lieferbar
V 614
Spitzensignal Motor 5-polig Wechselstrom NEM 660 MTC21 ESU Lokpilot
Die Ablieferung der 120 km/h schnellen Triebwagen VT 24 601-680 sowie der Mittelwagen VM 24 601-640 erfolgte ab 1964 nach ausgedehnten Testfahrten mit den Prototypzügen VT 23 501-504 und VT 24 501-504. Weitere, bereits mit Luftfederung ausgestattete Mittelwagen 924 441-450 und 561-565 zur Bildung vierteiliger Züge folgten 1968.

Ab 1969 wurden 13 Züge zur Verbesserung von Fahrkomfort und der Laufeigenschaften umgerüstet: Luftgefederte Drehgestelle sowie eine gleisbogenabhängige Wagenkastensteuerung charakterisierte die neu entstandene Baureihe 634. Die aufwendige Neigetechnik wurde aufgrund des geringen Nutzens gemessen am zu betreibenden Aufwand bald wieder deaktiviert.

Zweiteiliges Set mit Motor- und Steuerwagen.