1630 976

Veolia VT 006 RegioShuttle RS1

 
Voraussichtlicher Liefertermin: 3.Q.2018  
UVP:249,95 Euro
Werkseitig nicht lieferbar
V 293,1
Spitzensignal Glockenankermotor Gleichstrom NEM 652 8-pol.
Mit der Privatisierung der staatlich betriebenen deutschen Eisenbahn ging die Zuständigkeit für den öffentlichen Schienenpersonennahverkehr auf die Bundesländer über. Die Deutsche Bahn AG muß sich damit im Nahverkehr einer wachsenden Konkurrenz von privaten Betreibern stellen, die sich ebenfalls an den Ausschreibungen für die Erbringung der Nahverkehrsleistungen beteiligen. Die Fahrzeugindustrie hat auf den großen Bedarf an Leichttriebwagen schnell reagiert und verschiedene Konkurrenten ins Rennen geschickt. Zu Ihnen zählt der einteilige RegioShuttle RS1 von ADtranz/Stadler mit bisher über 450 Bestellungen mehrerer Regionalbahnen. Das Tochterunternehmen DBZugBus RAB der Deutschen Bahn AG hat ebenfalls einige Exemplare der 2x 257 kW starken und 120 km/h schnellen RS 1 geordert; sie werden als Baureihe 650 im Fahrzeugbestand der DB AG geführt.