1020 992

Kindereisenbahn Budapest Mk45 2002 Diesellok

 Werkseitig ausverkauft
 
UVP:269,95 Euro
Werkseitig ausverkauft
IV
Spitzensignal Motor 5-polig NEM 662 Next18
Kindereisenbahn Budapest (HU)

Die zwischen 1967 und 1985 vom Fahrzeug- und Maschinenherstellers FAUR in Bukarest (Rumänien) in großer Stückzahl gebaute dieselhydraulische Drehgestellok L45H lief bei vielen osteuropäischen Bahnen und war darüberhinaus auch bei Industrie- und Werkbahnen eingesetzt. Heute sind die 450 PS starken und 10,25 m langen Schmalspurloks für 750-1000 mm Spurweite noch in Rumänien (Baureihe 87), Polen (Lxd2), der Slowakei, Tschechien und Ungarn (Mk45) im Einsatz.
Einige gelangten zwischenzeitlich auch als beliebte Bahndienstlok nach Deutschland zur Sächsische Dampfeisenbahn Gesellschaft mbH (SDG - früher BVO Bahn GmbH), zur Ybbstalbahn-Bergstrecke der ÖGLB in Österreich und sogar auf die Mittelmeerinsel Korsika, wo sie teils remotorisiert wurden.

In der zweiten Auflage der ungarischen Mk45 fertigen wir eine Maschine in der orange/gelben Farbgebung der Ungarischen Staatsbahn MÁV.

Modelldetails

  • Chassis aus Druckguß
  • Fünfpolmotor
  • Antrieb und Stromaufnahme über alle vier Achsen
  • 18-polige Schnittstelle NEXT18
  • Soundvorbereitung
  • LED Spitzensignal fahrtrichtungsabhängig
  • angesetzte Griffstangen
  • angesetzte Windabweiser
  • angesetzte Scheibenwischer
  • geätzte Trittstufen und Lüfterradabdeckung
  • umspurbar auf H0m (Tauschradsätze optional erhältlich)
  • Mindestradius: 300mm
  • Fahrzeuggewicht: 132 gr.